Über uns

Chronik:

Anno 1910 gründete Georg Konrad Kolb, Bürgermeister von Seßlach und Bruder des Erzbischofs Josef Otto Kolb, mit seiner Frau Barbara Kolb, geb. Förtsch, die Metzgerei Kolb am Kirchenplatz.

Sohn Georg Kolb geb. 21.11.1878 übernahm 1939 den elterlichen Betrieb. Georg Kolb fiel 1944 im Zweiten Weltkrieg. Seine Frau Loni Kolb, geb. Franz, führte das Geschäft bis 1951 weiter.

Georg Franz erlernte das Metzgerhandwerk von 15.11.1938 bis 14.10.1941 bei Georg Kolb. Am 13.09.1948 legte er die Meisterprüfung in Bayreuth ab. Im Juli 1951 übernahm Georg Franz mit Elisabeth Franz, geb. Schoder, die Metzgerei am Kirchenplatz von seiner Schwester Loni Kolb.

1973 wurde der Laden auf den Maximiliansplatz 100 verlegt. 1977 heiratete Brigitte Köhler, geb. Franz, den Metzgermeister Bernd Köhler aus Untersiemau. 1986 übernahm Bernd Köhler mit seiner Frau Brigitte Köhler das elterliche Geschäft.

Foto: Bernd Köhler mit seiner Frau Brigitte Köhler im Laden

Hauptbilder: geschftsfhrermetzgereifranz.jpg